Willkommen auf KLUGES-KöPFCHEN.DE

kluges-köpfchen.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema kluges-köpfchen

Startseite > Klugheit

Wissenswertes zum 21.11.

1.Geburtstag: René Weller - Boxer
Jauch über den "schönen René": "Der sitzt ja dauernd im Knast". Die Klage dagegen gewann er.
2.Geburtstag: Heidemarie Wieczorek-Zeul - Pol.
Die "Rote Heidi" färbte sich die Haare im Gedenken an die rothaarige Mutter. Für die ärmsten Länder handelte sie Schuldenerlass aus.
3.Geburtstag: Barbara Rütting - Schauspielerin
2x war sie als Grüne Alterspräsidentin im Bayerischen Landtag. 2009 trat die Naturschützerin aus der Partei aus - als Renate Künast öffentlich einen Fisch erschlug.
4.Geburtstag: Friedrich Schleiermacher (+ 12.02.1834) - Phil.
In seiner "Glaubenslehre" definierte er den christlichen Glauben. Die Oberen warfen ihm mehrfach Demagogie vor.
5.Geburtstag: Voltaire (+ 30.05.1778) - Philosoph
Der Aufklärer war Wegbereiter der französischen Revolution. Viele Jahre war er streitbarer Gast bei zahlreichen Höfen, so auch bei Friedrich dem Großen.
6.Todestag: Harald Leipnitz (* 22.04.1927) - Schauspieler
Das Filmband in Gold gab es schon 1963 für "Die endlose Nacht".
7.Geburtstag: Inka Bause (* 22.04.1927) - Moderatorin
Sie singt und lässt seit 2005 einsame Bauern Frauen suchen.
8.Geburtstag: Werner Lorant (* 22.04.1927) - Fußballtrainer
Den TSV 1860 München führte "Beinhart Lorant" als Trainer aus der Bayern-Liga bis in den UEFA-Cup.
9.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2009) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
10.Geburtstag: Voltaire (+ 30.05.1778) - Philosoph
Der Aufklärer war Wegbereiter der französischen Revolution. Viele Jahre war er streitbarer Gast bei zahlreichen Höfen, so auch bei Friedrich dem Großen.
11.Geburtstag: Inka Bause (+ 30.05.1778) - Moderatorin
Sie singt und lässt seit 2005 einsame Bauern Frauen suchen.
12.Geburtstag: Werner Lorant (+ 30.05.1778) - Fußballtrainer
Den TSV 1860 München führte "Beinhart Lorant" als Trainer aus der Bayern-Liga bis in den UEFA-Cup.
13.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2009) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
14.Geburtstag: Voltaire (+ 30.05.1778) - Philosoph
Der Aufklärer war Wegbereiter der französischen Revolution. Viele Jahre war er streitbarer Gast bei zahlreichen Höfen, so auch bei Friedrich dem Großen.
15.Geburtstag: Inka Bause (+ 30.05.1778) - Moderatorin
Sie singt und lässt seit 2005 einsame Bauern Frauen suchen.
16.Geburtstag: Werner Lorant (+ 30.05.1778) - Fußballtrainer
Den TSV 1860 München führte "Beinhart Lorant" als Trainer aus der Bayern-Liga bis in den UEFA-Cup.
17.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2009) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
18.Geburtstag: Voltaire (+ 30.05.1778) - Philosoph
Der Aufklärer war Wegbereiter der französischen Revolution. Viele Jahre war er streitbarer Gast bei zahlreichen Höfen, so auch bei Friedrich dem Großen.
19.Geburtstag: Inka Bause (+ 30.05.1778) - Moderatorin
Sie singt und lässt seit 2005 einsame Bauern Frauen suchen.
20.Geburtstag: Werner Lorant (+ 30.05.1778) - Fußballtrainer
Den TSV 1860 München führte "Beinhart Lorant" als Trainer aus der Bayern-Liga bis in den UEFA-Cup.
21.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2009) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
22.Geburtstag: Rene Magritte (+ 15.08.1967) - Maler
Der Surrealist erklärte, er male "selbstgewollte Träume, die aufwecken wollen".
23.Geburtstag: Voltaire (+ 30.05.1778) - Philosoph
Der Aufklärer war Wegbereiter der französischen Revolution. Viele Jahre war er streitbarer Gast bei zahlreichen Höfen, so auch bei Friedrich dem Großen.
24.Geburtstag: Olivia Jones (+ 30.05.1778) - Travestiekünstler
Für den Paradiesvogel fing laut eigener Aussage alles "mit Muttis Frauenkleidern im beschaulichen Springe" an.
25.Geburtstag: Goldie Hawn (+ 30.05.1778) - Schauspielerin
Für die "Kaktusblüte" gab es Oscar und Golden Globe. Weitere "Hits": "Shampoo" und Tochter Kate Hudson.
26.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2009) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
27.Gedenk- & Feiertag: Welttag des Fernsehens

Das Massenmedium Nr.1 bringt die Welt ins Wohnzimmer, weckt Ängste, Sehnsüchte, formt den Alltag. TV-Unternehmer und Experten diskutieren jährlich über die Perspektiven des Fernsehens in der globalisierten Welt und seine Rolle als wichtiger Informationslieferant und bei der Meinungsbildung.

Das Fernsehen dürfe nicht missbraucht werden, um Fanatismus und Stereotype zu verbreiten, so die UNO. Der Tag geht zurück auf das Jahr 1996, als das erste UN-Weltfernsehforum stattfand..

28.Gedenk- & Feiertag: Buß- und Bettag

Der evangelische Feiertag ruft zur Besinnung auf eigene Schuld und zu innerer Einkehr auf. Christen fragen in Gottesdiensten, wie sie ihr Leben entsprechend dem Evangelium gestalten können. 1995 wurde der gesetzliche Feiertag zur Finanzierung der Pflegeversicherung abgeschafft. Nur in Sachsen blieb er erhalten.

Noch im 19.Jahrhundert gab es in den evangelischen Gebieten über 40 unterschiedliche Bußtage. Seit 1893 wird er am Mittwoch vor Totensonntag gefeiert.

.
29.Gedenk- & Feiertag: Welttag des Fernsehens

Das Massenmedium Nr.1 bringt die Welt ins Wohnzimmer, weckt Ängste, Sehnsüchte, formt den Alltag. TV-Unternehmer und Experten diskutieren jährlich über die Perspektiven des Fernsehens in der globalisierten Welt und seine Rolle als wichtiger Informationslieferant und bei der Meinungsbildung.

Das Fernsehen dürfe nicht missbraucht werden, um Fanatismus und Stereotype zu verbreiten, so die UNO. Der Tag geht zurück auf das Jahr 1996, als das erste UN-Weltfernsehforum stattfand..

30.Gedenk- & Feiertag: Beaujolais Nouveau

Jedes Jahr wird am dritten November- Donnerstag kurz nach Mitternacht der Rotwein aus der Region Beaujolais in ganz Frankreich ausgeliefert und in alle Welt verschickt. Der Spruch "Le Beaujolais Nouveau est arrivé" ziert die Weinläden. Der Kauf des nur wenige Wochen gereiften Tropfens beginnt.

Die Tradition wurde 1951 begründet. Damals gelang es der Weinlobby von Beaujolais, ihren neuen Jahrgang früher auf den Markt zu bringen, als per Gesetz in Frankreich erlaubt.

.
31.Gedenk- & Feiertag: Tag der Philosophie

Laut UNESCO ermutigt Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken. Zusammen mit freier Meinungsäußerung trage sie zur Demokratie bei, heißt es. In Schulen, Universitäten und Vereinen gibt es Symposien, Konferenzen und Debatten. Angesprochen sind nicht nur Professoren und Studenten, sondern auch das breite Publikum.

In Deutschland reicht die Spannbreite der Themen von Glauben über globale Gerechtigkeit bis zur Freundlichkeit als unterschätzte Tugend.

.
32.Gedenk- & Feiertag: Welttag des Fernsehens

Das Massenmedium Nr.1 bringt die Welt ins Wohnzimmer, weckt Ängste, Sehnsüchte, formt den Alltag. TV-Unternehmer und Experten diskutieren jährlich über die Perspektiven des Fernsehens in der globalisierten Welt und seine Rolle als wichtiger Informationslieferant und bei der Meinungsbildung.

Das Fernsehen dürfe nicht missbraucht werden, um Fanatismus und Stereotype zu verbreiten, so die UNO. Der Tag geht zurück auf das Jahr 1996, als das erste UN-Weltfernsehforum stattfand..

33.historischer Tag
Israels Ministerpräsident Scharon verlässt die Likud-Partei.
34.historischer Tag
New York: Der Börsenindex DJI steigt erstmals über 5000 Punkte.
35.historischer Tag
New York: Die Verrazano-Narrows- Hängebrücke über den Hudson wird eingeweiht.
36.historischer Tag
Das Borchert-Stück "Draußen vor der Tür" wird uraufgeführt.
37.historischer Tag
Das Lied "White Christmas", gesungen von Bing Crosby, erreicht Platz 1 der US-Hitparade.
38.historischer Tag
Das britische Lazarettschiff "Britannic" läuft vermutlich auf eine Mine und sinkt.
39.historischer Tag
"Götterdämmerung": Wagner beendet in Bayreuth seine Nibelungen-Trilogie.
40.historischer Tag
Paris: Ein bemannter Heißluftballon der Brüder Montgolfier steigt für 25 Minuten auf.
41.historischer Tag
Die Kolonie Plymouth erhält eine Verfassung: Die Pilgerväter unterzeichnen den "Mayflower-Vertrag".
42.historischer Tag
Einkaufszentrum nahe der lettischen Hauptstadt Riga bricht ein: 54 Tote.
43.historischer Tag
China gelingt erstmals ein unbemannter Raumflug um die Erde.
44.historischer Tag
Die letzte Folge der ARD-Quizreihe "Einer wird gewinnen" (H.J.Kulenkampff) wird ausgestrahlt.
45.historischer Tag
Die Sendeanstalt "Radio Bremen" wird gegründet.
46.historischer Tag
Der "Rundfunk im amerikanischen Sektor" (RIAS) wird in Berlin gegründet.
47.historischer Tag
Der Film "Frankenstein" mit Boris Karloff läuft an.
48.historischer Tag
Paris: Das Ehepaar Curie entdeckt das Element Radium.
49.historischer Tag
"Berliner Dekret": Napoleon verhängt eine Kontinentalsperre gegen Großbritannien.
50.historischer Tag
Die Kolonie Plymouth erhält eine Verfassung: Die Pilgerväter unterzeichnen den "Mayflower-Vertrag".
51.Todestag: Emil Zatopek (* 19.09.1922) - Leichtathlet
"Die tschechische Lokomotive" holte 1952 in Helsinki 3x Gold über die Langstrecken: "Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft".
52.Todestag: Franz Joseph I. (* 18.08.1830) - Kaiser
Kein Habsburger regierte länger als er: satte 68 Jahre. Pflichtbewusstsein und Traditionalismus prägten den "Aktenmenschen". Nach dem Suizid seines Sohnes Rudolf und der Ermordung der Gattin Sisi stöhnte er: "Mir bleibt auch nichts erspart auf dieser Welt!".
53.Todestag: Heinrich von Kleist (* 18.10.1777) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
54.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2015) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
55.Todestag: Franz Joseph I. (* 18.08.1830) - Kaiser
Kein Habsburger regierte länger als er: satte 68 Jahre. Pflichtbewusstsein und Traditionalismus prägten den "Aktenmenschen". Nach dem Suizid seines Sohnes Rudolf und der Ermordung der Gattin Sisi stöhnte er: "Mir bleibt auch nichts erspart auf dieser Welt!".
56.Todestag: Heinrich von Kleist (* 18.10.1777) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
57.Todestag: Franz Joseph I. (* 18.08.1830) - Kaiser
Kein Habsburger regierte länger als er: satte 68 Jahre. Pflichtbewusstsein und Traditionalismus prägten den "Aktenmenschen". Nach dem Suizid seines Sohnes Rudolf und der Ermordung der Gattin Sisi stöhnte er: "Mir bleibt auch nichts erspart auf dieser Welt!".
58.Todestag: Heinrich von Kleist (* 18.10.1777) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
59.Todestag: Günter Müggenburg (* 03.03.1926) - Journalist
Er moderierte den "Bericht aus Bonn" und war von 1978 bis 1983 Chefredakteur der "Tagesschau".
60.Todestag: Franz Joseph I. (* 18.08.1830) - Kaiser
Kein Habsburger regierte länger als er: satte 68 Jahre. Pflichtbewusstsein und Traditionalismus prägten den "Aktenmenschen". Nach dem Suizid seines Sohnes Rudolf und der Ermordung der Gattin Sisi stöhnte er: "Mir bleibt auch nichts erspart auf dieser Welt!".
61.Todestag: Heinrich von Kleist (* 18.10.1777) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
62.Todestag: Johannes Bückler (* 30.11.-0001) - Räuber
Er war Lehrling bei einem Abdecker (Schinder), daher der Name "Schinderhannes". Bald verlegte sich der Hesse auf Raub und Erpressung - ein edler Rächer der Entrechteten war er aber nicht.
63.Geburtstag: Friedrich Schleiermacher (+ 12.02.1989) - Phil.
In seiner "Glaubenslehre" definierte er den christlichen Glauben. Die Oberen warfen ihm mehrfach Demagogie vor.
64.Geburtstag: Friedrich Schleiermacher (+ 12.02.1989) - Phil.
In seiner "Glaubenslehre" definierte er den christlichen Glauben. Die Oberen warfen ihm mehrfach Demagogie vor.
65.Geburtstag: Friedrich Schleiermacher (+ 12.02.1989) - Phil.
In seiner "Glaubenslehre" definierte er den christlichen Glauben. Die Oberen warfen ihm mehrfach Demagogie vor.
66.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2015) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
67.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2015) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
68.Geburtstag: Marilyn French (+ 02.05.2015) - Schriftstellerin
1977 machte sie mit "Frauen" Furore. Danach mit dem Zitat: "Alle Männer sind Vergewaltiger und sonst gar nichts".
69.Geburtstag: Rene Magritte (+ 15.08.1989) - Maler
Der Surrealist erklärte, er male "selbstgewollte Träume, die aufwecken wollen".
70.Todestag: Heiko Fischer (* 25.02.1960) - Eiskunstläufer
Er wurde 5x deutscher Meister und konnte gewaltig springen. International fand man ihn aber nicht geschmeidig genug.
71.Todestag: Henriette Vogel (* 09.05.1780) - Kleist-Gefährtin
Am Wannsee erschoss Heinrich von Kleist erst sie, dann sich selbst.